Sicherheit im Straßenverkehr zur obersten Priorität machen beim ADAC

Fahrsicherheit dank dem ADAC ©ADAC

Sicherheit im Straßenverkehr zur obersten Priorität machen – mit den Fahrsicherheitstrainings des ADAC Fahrsicherheitszentrums Hannover/Laatzen

Anzeige

Das ADAC Fahrsicherheitszentrum Hannover/Laatzen bietet eine umfassende Palette an Fahrsicherheitstrainings für Privatpersonen und Geschäftskunden. Auf einem

Trainingsgelände von 24 Hektar finden maßgeschneiderte Trainingsprogramme und Events für Unternehmen jeder Größe statt. Egal, ob Motorrad, Pkw oder 40-Tonner – für jedes Fahrzeug wird das passende Programm geboten. Diese Vielfalt ermöglicht individuelle Trainings, spannende Firmenevents und Teambuilding-Aktivitäten, die Performance und Sicherheit perfekt kombinieren.

Die unterschiedlichen Trainings sind auf alle Altersgruppen und Erfahrungsstufen zugeschnitten. Egal, ob gerade erst den Führerschein gemacht oder jahrelange Erfahrung hinter dem Lenkrad – im Fahrsicherheitszentrum können alle unter fachkundiger Anleitung Ihre Fahrfähigkeiten verbessern und dabei eine Menge erleben.

Ein besonderes Highlight ist das „Young Drivers only“-Training, speziell für

Führerscheinneulinge zwischen 17 und 25 Jahren. Hier können junge Fahrer*innen all das ausprobieren, was in Gefahrensituationen wichtig ist: Ausweichmanöver, Vollbremsungen und das Abfangen eines instabilen Fahrzeugs – auf verschiedenen Fahrbahnbelägen und praxisnah. Übrigens, ein hervorragender Tipp für alle Sommerferien-Abenteurer!

 

 

„Man lernt nie aus.“

Für diejenigen, die ihre Fähigkeiten weiter perfektionieren möchten, werden individuelle Trainings geboten. Wer bereits ein ganztägiges Fahrsicherheitstraining beim ADAC absolviert hat, kann seine Kenntnisse im Perfektions-Training in Hannover vertiefen oder im Top- Training auf dem Contidrom – einer der modernsten Teststrecken weltweit – auf die nächste Stufe heben. Hier kann das Gelernte gefestigt werden und das Fahrkönnen perfektioniert werden.

Das Ziel des ADAC-Fahrsicherheitszentrum Hannover/Laatzen ist es, dass sich die

Teilnehmenden hinter dem Lenkrad sicher fühlen und gleichzeitig den ultimativen Fahrspaß erleben. Egal, ob als Einzelperson oder als Teil eines Teams – In einem Training wird jede Einheit zu einem unvergesslichen Erlebnis.

 

 

Firmenname: ADAC Fahrsicherheits-Zentrum Hannover/Laatzen GmbH Anschrift: Hermann-Fulle-Straße 10

30880 Laatzen

Related

Todesfall während der Kreuzfahrt – was tun?

Für ihr langjähriges soziales Engagement wurde Dietlind Osterkamp am 10. Mai mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland im Haus der Region Hannover durch den Ersten Regionsrat Jens Palandt geehrt.

Preisrückgänge und Chancen im Immobilienmarkt

Der Immobilienmarkt in Deutschland befindet sich in einer Phase der Transformation, die sowohl Herausforderungen als auch Chancen für Käufer und Investoren bietet. Nach einem Jahrzehnt des kontinuierlichen Preisanstiegs erlebt der Markt seit 2023 eine deutliche Preiskorrektur.