KLASSIK IN DER ALTSTADT – Eine Erfolgsstory geht weiter 

KLASSIK IN DER ALTSTADT – Eine Erfolgsstory geht weiter

Anzeige

Ein Festival für alle Musikliebhaber 

 

Vom 13. bis 27. Juli 2024 verwandelt sich die hannoversche Altstadt an drei aufeinanderfolgenden Samstagen wieder in eine Bühne für klassische Musik. Das beliebte Festival „Klassik in der Altstadt“, das weit über die Grenzen Hannovers hinaus bekannt ist, zieht erneut zahlreiche nationale und internationale Gäste an. In über 20 Konzerten, teilweise unter freiem Himmel, werden die talentierten Studierenden der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover (HMTMH) ihr Können präsentieren. Dank kostenlosem Eintritt und dem Verzicht auf strikte Dresscodes kommen hier Musikfans aller Art voll auf ihre Kosten, vom eingefleischten Liebhaber bis zum Neuling. 

 

Ein spannender Wettbewerb mit attraktiven Preisen 

 

Die Veranstalterin Ariane Jablonka, Inhaberin der Agentur AJ-Classic & Eventpromotion Hannover, organisiert das Festival in Zusammenarbeit mit dem Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover. Bei den Konzerten wetteifern die jungen KünstlerInnen der HMTMH um die Gunst des Publikums und um den mit insgesamt 3.000 Euro dotierten Publikumspreis der Stiftung Sparda-Bank Hannover. Auch das Publikum kann spannende Preise gewinnen, die von der Herrenhäuser Brauerei gestiftet werden.  

 

Ein fester Bestandteil der hannoverschen Kulturszene 

 

„Klassik in der Altstadt“ hat sich als unverzichtbarer Teil der hannoverschen Kulturlandschaft etabliert und ist ein stolzer Partner des Netzwerks der UNESCO City of Music Hannover. Das Festival ist ein fantastisches Beispiel für kulturelle Begeisterung und fördert die Verbindung zwischen KünstlerInnen und Publikum. Zudem fungiert das Festival als Sprungbrett für junge Talente, die oft direkt nach ihrem Auftritt in Hannover Engagements in renommierten Orchestern oder Opernhäusern weltweit erhalten – bis hin zur berühmten Mailänder Scala.  

 

Unterstützer und Sponsoren 

 

– Stiftung Sparda-Bank Hannover 

– VHV-Stiftung 

– Hannoverum Hannover 

– Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover 

– UNESCO City of Music Hannover 

– Herrenhäuser Brauerei 

– Freundeskreis Hannover e.V. 

– Altes Rathaus Hannover 

– Historisches Museum Hannover 

– Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover 

– Marktkirchengemeinde Hannover 

 

Klassik in der Altstadt 

Vom 13. bis 27. Juli 2024 

Auftrittsorte  

13:00 – 13:30 Uhr: Marktplatz 

13:45 – 14:15 Uhr: Historisches Museum  

14:30 – 15:00 Uhr: Kreuzkirche  

15:30 – 16:00 Uhr: Marktplatz  

16:15 – 16:45 Uhr: Historisches Museum  

17:00 – 17:30 Uhr: Kreuzkirche  

18 Uhr Verleihung des Publikumspreises 

Related

Nachwuchstalent Daniel Christian Dorn Live in Concert

Am Sonntag, den 23. Juni 2024, erwartet die Besucher der Ev.-luth. St. Johanniskirchengemeinde Hannover-Bemerode ein außergewöhnliches musikalisches Erlebnis. Der junge Cellist Daniel Christian Dorn, Sohn von Tanja Dorn von Dorn Music, wird gemeinsam mit der Pianistin Nepheli Elsas ein Konzert geben, das Musikliebhaber und Klassik-Fans gleichermaßen begeistern wird.